Happy Birthday - Ein Blogbaby wird groß

19. Juni 2016 | 16 Gedanken
Hallo ihr Lieben. Vor etwas mehr als einem Jahr erwachte in mir der Wunsch nach einem eigenen Blog, auf dem ich nach Lust und Laune über Bücher und alles andere, was ich aus meinem Alltag erwähnenswert finde, plaudern kann. Und was in meinem Kopf Gestalt annimmt, muss ich auch haben. Sofort. Also setzte ich mich bereits in der nächsten freien Minute vor meinen Laptop und fing an, die Kunterbunte Flaschenpost ins Leben zu rufen.

Als dieser Blog dann schließlich Mitte Juni 2015 online ging, gab es so etwas wie ein Konzept nicht. Anstatt hier strukturiert und ordentlich durchgeplant zu bloggen, ging es eher darum, meinen Kopf frei zu schreiben und ihm gleichzeitig durch den Austausch mit euch ein bisschen Arbeit zu geben. Und im Grunde geht es darum noch immer.

Upside Down - Weil du mir den Kopf verdrehst von Lia Riley

18. Juni 2016 | Lass deine Gedanken da

Talias Leben ist ein Chaos. Sie hat ihre Schwester verloren, ihre Uninoten sind katastrophal und ihre Mutter hat ihre Familie gegen ein Leben auf Hawaii eingetauscht. Am anderen Ende der Welt, in Australien, will Talia für sechs Monate ein unbeschwertes Leben führe. Alles läuft nach Plan, bis sie Bran kennenlernt - einen sexy typen mit unglaublich grünen Augen ...

Bran hat das mieseste Jahr seines Lebens hinter sich. Vor allem wegen eines Mädchens, das seine Träume in Scherben gelegt hat. Als er die Bruchstücke wieder zusammenfügen will, verdreht ihm ausgerechnet eine Austauschstudentin aus Kalifornien den Kopf. Soll er der Liebe eine zwei Chance geben?

(Klappentext: Blanvalet Verlag)



Zurück in die Vergangenheit | April & Mai

8. Juni 2016 | 4 Gedanken
Hallo, ihr Lieben. Ich kann es kaum glauben, aber nach einem Blick auf den Kalender ist es einfach nicht mehr zu leugnen: wir haben bereits Juni und erst jetzt komme ich dazu, mich erneut mit euch auf eine kleine Reise in die Vergangenheit zu begeben. Schande auf mein Haupt. Weil zwei kurz aufeinander folgende Zurück in die Vergangenheit-Beiträge irgendwie doch etwas merkwürdig wären, ich den April aber keinesfalls komplett unter den Teppich kehren möchte, habe ich mich dazu entschieden, mich diesmal mit euch auf eine kleine Doppelreise zu begeben.